Wir wollten wissen, ob es bei Backmischungen für Zitronenkuchen wirklich so große Unterschiede zwischen billig und teuer oder Marken-, Bio- und No-Name-Produkt gibt.

3. Preis: Backmischungen – Lea, Sinem und Katharina aus München

Untersuchungsmethode

Bei der Bewertung gingen wir wie folgt vor: Nach jedem getestetem Kriterium verteilten wir die Plätze eins bis drei, wobei der erste Platz jeweils die angegebenen Prozente der Gesamtpunktzahl von 100 Punkten erreichte. Der Zweitplatzierte erlangte jeweils die Hälfte der Punkte der erstplatzierten Backmischung und der Kuchen auf dem letzten Platz bekam null Punkte. Um am Ende ein Vergleich der Kuchen zu ermöglichen, addierten wir die Punkte jedes Kuchens. (Gewichtung in Klammern).

  • Geschmack (50%): Wir untersuchten den Geschmack, wobei wir mithilfe einer Blindverkostung mit 60 Schülerinnen und Schülern in einer 5. und einer 9. Klasse feststellen konnten, welcher Kuchen am appetitlichsten ist.
  • Aussehen (6,25%): Wir prüften das Aussehen, indem wir eine Umfrage unter 60 Personen machten.
  • Verpackungsdesign (6,25%): Hier befragten wir 50 Testpersonen, welches Verpackungsdesign am besten aussieht.
  • „Schein und Sein“ (6,25%): Wir verglichen das Verpackungsdesign mit dem Aussehen des fertig gebackenen Kuchens.
  • Zusatzstoffe (6,25%): Wir sahen uns die Zusatzstoffe an, wobei wir alles als Zusatz zählten, was wir bei einem selbstgebackenen Kuchen nicht verwenden würden.
  • Deklaration: Wir bewerteten die Zubereitung und die Zubereitungsbeschreibung (6,25%), die Nährwertangaben (6,25%) und die „Allergikerinfos“ (6,25%).
  • Preis-Leistungs-Verhältnis (6,25%): Wir bewerteten das Preis- Leistungs- Verhältnis, indem wir die bis dahin erreichte Punktzahl mit dem Preis verglichen.

Ergebnis

Nach allen Tests war uns klar, dass man bei Backmischungen für Zitronenkuchen wohl entweder ein schmackhaftes Produkt bekommt, das aber sehr industriell und voll mit Zusatzstoffen ist oder eines, das natürlich und gesund, aber dafür nicht ganz so köstlich ist. Aufgrund dieses Ergebnisses können wir nun für uns sagen, dass nichts über einen selbstgebackenen Zitronenkuchen geht.

Gewinner 2014

Knallerbsen

1. Preis
Knallerbsen

Zu Silvester ist sie das Highlight besonders für die Jüngeren: die Knallerbse. Besonders in der Zeit vor Silvester verliert man schnell den Überblick über die Hersteller und deren Produkte. Deshalb möchte ich mich in dieser Arbeit näher mit den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Knallerbsen beschäftigen.
mehr
Cloudspeicher

1. Preis
Cloud-Speicher

Große Datenmengen speichern und jederzeit von überall abrufen können – ein Traum. Für den gewöhnlichen Anwender stehen heute circa fünfzig Cloud-Anbieter zur Auswahl, bei denen man schnell den Überblick verliert. Wir wollen herausfinden, für wen welches Produkt das beste, günstigste, sicherste und komfortabelste ist.
mehr
Schimmelmittel

2. Preis
Schimmel-Reiniger

Viele Menschen klagen darüber: Schimmel, der sich vor allem im Bad anlagert. Doch was ist das beste Mittel dagegen? Um dieses Problem zu lösen, wollen wir herausfinden, welche Reiniger am besten gegen Schimmelpilze wirken, ob der Preis eine Auswirkung auf die Qualität hat und wie sich im Vergleich dazu das Hausmittel Essigsäure schlägt.
mehr
Backmischungen

3. Preis
Backmischungen

Wir wollten wissen, ob es bei Backmischungen für Zitronenkuchen wirklich so große Unterschiede zwischen billig und teuer oder Marken-, Bio- und No-Name-Produkt gibt. Das überraschende Ergebnis: Industrielle Produkte mit vielen Zusatzstoffen schmecken besser als die natürlichen und gesunden Zitronenkuchen.
mehr
Hilfsorganisationen

3. Preis (a)
Hilfsorganisationen

Wir fragten uns, was eine gute Hilfsorganisation ausmacht und welche uns am besten beim „Aktivwerden“ unterstützt. Wir testeten fünf Hilfsorganisationen in den Bereichen Leistung, Service und Internetauftritt. Positiv: Alle geprüften Hilfsorganisationen sind zum Spenden und Aktiv werden geeignet.
mehr
Bundesligavereine

3. Preis (b)
Bundesliga-Vereine

Fußball ist nach wie vor der beliebteste Sport in Deutschland. Wir wollten wissen, ob die Vereine der Fußball-Bundesliga einen guten Fanservice anbieten. Wir schickten an alle 18 Fußball-Bundesligisten einen Brief, in dem wir nach Autogrammkarten, dem aktuellen Fankatalog sowie zusätzlichen Fanartikeln fragten.
mehr
alle Gewinner