Ohne Seife sind Körperreinigung und Hygiene kaum denkbar. Meine Umfrage mit 180 Personen unterschiedlichen Alters ergab, dass Flüssigseife die beliebteste Seifenart ist. Deshalb habe ich diese Seifenart untersucht und wollte wissen: Ist eine teure Flüssigseife wirklich besser als eine günstige? Was steckt hinter Werbeversprechen wie „Stark gegen Bakterien“ bzw. „Entfernt 99,9 % der Bakterien“? Bedeutet der Aufdruck „Sensitiv“ bzw. „Naturkosmetik“ auf der Verpackung, dass diese Seife besonders hautschonend ist und keine bedenklichen Inhaltsstoffe enthält?

Stella aus Göttingen testet Flüssigseifen

Untersuchungsmethode

Um die oben gestellten Fragen beantworten zu können, habe ich 12 Flüssigseifen (Marken- und Eigenmarken-Produkte) nach folgenden Kriterien untersucht (Gewichtung in Klammern):

  • Anwendung (max. 12 Punkte, Gewichtung 15%): Verteilbarkeit (Bohrmaschinen-Verteilungstest), Konsistenz (Messung der Fließgeschwindigkeit), Schaumbildung (Seifen-Schüttel-Test), Homogenität (Overhead-Durchleuchtungs-Test)
  • Reinigungswirkung (max. 11 Punkte, Gewichtung 25%): Geruchsentfernung (Zwiebel-Knoblauch-Einreibtest), Bakterienentfernung (Agar-Daumenabklatsch-Test), Tintenentfernung (Tinten-Schweinehaut-Test)
  • Hautverträglichkeit (max. 6 Punkte, Gewichtung 25%): pH-Wert-Messung der Seifen und der Haut (jeweils mit pH-Wert-Messgerät)
  • Inhaltsstoffe (max. 17 Punkte, Gewichtung 25%): Liste Inhaltsstoffe (INCI-Datenbank/ App Codecheck), Fluoreszenz als Zusatzstoff (Bau einer UV-Licht-Versuchsbox)
  • Verpackung (max. 19 Punkte, Gewichtung 10%): Wiederverwendbarkeit Seifenflasche (Pumpverschluss-Abdrehtest), Nachfüllpacks (Nachfüllpack-Verfügbarkeits-Test/ Preis-Mengen-Test), Pumpverschluss (Ergiebig­keitstest / Pumptest), Servicequalität Hersteller (telefonische Kontaktierung Hersteller)

Ergebnis

„Günstig“ bei einer Flüssigseife bedeutet nicht zwangsläufig eine schlechtere Qualität im Vergleich zu teureren Flüssigseifen. Eine Flüssigseife im mittleren Preissegment ist sogar Testsieger geworden. Die teuerste Seife im Test hat insgesamt am schlechtesten abge­schnitten. Die allermeisten Flüssigseifen enthalten bedenkliche Inhaltsstoffe. Nur die drei Flüssigseifen mit dem Aufdruck “Naturkosmetik“ sind hier zu empfehlen. Begriffe wie „sensitiv“, für „sensible“ oder „empfindliche“ Haut auf der Verpackung sind nicht geschützt und bieten deshalb keine verlässliche Aussage über Hautschonung und bedenkliche Inhaltsstoffe. Überraschend war, dass Gerüche von allen Seifen und Bakterien bei zehn von zwölf Seifen gut entfernt wurden.

Gewinner 2018

1. Preis
Flüssigseifen

Ist eine teure Flüssigseife wirklich besser als eine günstige? Was steckt hinter Werbeversprechen der Hersteller?
mehr

1. Preis
Sandspielflächen

Wenn der Sand verschmutzt ist, vergeht die Freude am Spielen schnell. Deswegen wollten wir herausfinden, welches die sicherste und beste Sandspielfläche ist.
mehr

2. Preis
Vertikalmäuse

Mein Test von Vertikalmäusen zeigt, dass die teuren Modelle meist den günstigen überlegen sind – mit einer Ausnahme.
mehr

2. Preis
Online-Fanshops

Als Fans von Manga (japanischen Comicbüchern) und Anime (japanischen Zeichentrickfil­men) wollten wir wissen, welche Online-Fanshops die besten sind.
mehr

3. Preis
Vokabeltrainer-Apps

Welche Vokabeltrainer-App hilft Schülern dabei, ihre Vokabeln effizienter, bequemer und nachhaltiger zu lernen ‒ nicht nur für einen Test, sondern für das ganze Leben?
mehr

3. Preis
Wandfarben

Wir haben Wandfarben auf Deckkraft, Trockenzeit, Abrieb, Umweltfreundlichkeit und auf Reinigung der Werkzeuge sowie Farbflecken auf der Wand geprüft.
mehr
alle Gewinner