Eine Möglichkeit, zum Klimaschutz beizutragen, ist die Verwendung von umweltfreundlichem Papier. Woran erkennt man aber umweltfreundliches Papier? Es gibt eine Menge Siegel, die behaupten, solches Papier zu kennzeichnen. Aber längst nicht alle sind vertrauenswürdig oder garantieren wirklich Umweltfreundlichkeit. Für uns ein Grund, die Siegel einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Test-Team Sophia und Clara

Das Test-Team aus Hildrizhausen (Baden-Württemberg): Sophia und Clara.

Untersuchungsmethode

Wir überlegten uns Bewertungskriterien, die ein gutes Siegel erfüllen sollte:

  • Umweltfreundlichkeit (max. 80 Punkte): Wie viel Altpapier enthält das Papier? Woher stammen die Papierfasern? Wie wurden sie gebleicht? Wird beim Herstellungsprozess auf eine energiesparende Verarbeitung geachtet? Aspekte wie diese waren für uns am wichtigsten, deshalb gewichteten wir dies am stärksten.
  • Vergabe (max. 20 P.): Ist der Vergabeprozess des Siegels transparent und gut kontrolliert? Eine konzerneigene Vergabe bewerteten wir hierbei schlechter als die Vergabe einer unabhängigen Organisation.
  • Bekanntheit (max. 15 P.): Die Bekanntheit ermittelten wir anhand einer Umfrage.
  • Design (max. 10 P.): Hat das Aussehen einen Bezug zur Umweltfreundlichkeit, z. B. durch Recyclingpfeile, Bäume, Blumen? Kann man durch das Siegel schon auf seine Leistung schließen, etwa durch den Schriftzug „100% Altpapier“?
  • Internetauftritt (max. 25 P.): Der normale Verbraucher informiert sich über das Internet. Deshalb war uns wichtig, ob die Website übersichtlich und optisch ansprechend aussieht. Sind alle wichtigen Informationen zu finden? Wie ist die Sprache? Gibt es Umwelttipps?

Ergebnis

Viele Siegel schnitten bei uns sehr schlecht ab. Zum einen liegt das daran, dass in der Kategorie Umweltfreundlichkeit oft nur sehr kleine Teilaspekte der Papierherstellung beachtet werden. Zum anderen werden viele Siegel konzerneigen vergeben und

nicht unabhängig oder in einer anderen Form transparent kontrolliert. Bei manchen Siegeln bleibt unklar, von wem das Siegel überhaupt vergeben wird. Unser Testsieger allerdings ist ein absoluter Garant für umweltfreundliches Papier. Mit 150 von 150 erreichbaren Punkten hat sich der Blaue Engel als bestes Siegel durchgesetzt.

Gewinner 2017

Das Test-Team: Judith und Eva

1. Preis
Filzstifte

Halten Filzstifte unterschiedlich lange? Und können die Stifte die Werbeversprechen einhalten: Sind die Farben tatsächlich aus Textilien auswaschbar? Trocknen sie tatsächlich auch nach Tagen ohne Kappe nicht aus?
mehr
Das Team aus Weingarten (Baden-Württemberg): Lisanna und Benedikt.

1. Preis
Online-Lernportale

Wir wollten wissen, was Online-Lernportale bieten, was sie kosten und welche Stärken, Schwächen und Besonderheiten sie haben. Untersucht haben wir fünf Lernportale, die sehr bekannt und nicht nur auf ein Fach (z. B. Fremdsprachen) beschränkt sind.
mehr
Test-Team Vegetarische Schnitzel

2. Preis
Vegetarische Schnitzel

Vegetarische Schnitzel werden von Fleischessern belächelt. Doch sind sie zu Recht so verrufen? Sind sie nicht eine gesunde und vor allem auch geschmackvolle Alternative, die Tiere und Umwelt schützt? Und bedeutet „vegetarisch“ immer auch gesund?
mehr
Das Team aus Marzling (Bayern): Timon und Oskar.

2. Preis
Sprach-Assistenten

Die Zeiten von langen Internetrecherchen oder mühsamem Bedienen von Apps sind vorbei. Durch einfache, gezielt gestellte Fragen liefern die digitalen Sprachassistenten unserer Smartphones die Antworten just in time. Wir wollten wissen, wie zuverlässig und benutzerfreundlich sie sind.
mehr
Test-Team: Sophia und Clara.

3. Preis (a)
Papiersiegel

Es gibt eine Menge Siegel, die behaupten, umweltfreundliches Papier zu kennzeichnen. Aber längst nicht alle sind vertrauenswürdig oder garantieren wirklich Umweltfreundlichkeit. Für uns ein Grund, die Siegel einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.
mehr
Das Test-Team aus Hamburg: Jasmin und Ole.

3. Preis (b)
Fitness-Apps

Es sind viele neue Fitness-Apps auf dem Markt – viele sogar kostenlos. Uns interessierte: Können Fitness-Apps einen (Personal-)Trainer ersetzen? Und welche Fitness-App ist am besten für das Training geeignet?
mehr
alle Gewinner