Wir wollten wissen, ob Kinder sich auf den Spielplätzen unserer Stadt sicher bewegen können. Obwohl wir aus dem Spielplatz-Alter schon herausgewachsen sind, war es für uns spannend, Geräte zu testen, die es in unserer Kindheit früher noch nicht gab.

3. Preis: Spielplätze in Landsberg – Klasse der Mittelschule Landsberg am Lech

Untersuchungsmethode

Wir testeten zehn Spielplätze anhand von 32 Kriterien, die wir zu sechs Kategorien zusammengefasst und unterschiedlich gewichtet haben (Gewichtung in Klammern).

  • Größe: Die Größe des Spielplatzes haben wir zwar ermittelt, aber nicht bewertet.
  • Sicherheit (30%): Hier haben wir unter anderem untersucht, ob die Geräte stabil im Boden verankert sind, Kanten abgerundet sind, Nägel hervorstehen, ob Glasscherben herumliegen, kleine Kinder über die Einzäunung auf die Straße klettern können, es giftige Pflanzen auf dem Spielplatz gibt oder Stolperstellen vorhanden sind. Außerdem telefonierten wir mit der Störstelle und erfragten, ob alle Spielplätze regelmäßig kontrolliert werden.
  • Sauberkeit (25%): Wir haben untersucht, ob Müll oder Hundekot auf dem Boden liegt und ob die Geräte mit Graffiti verschmiert sind oder der Lack Kratzer und Rostflecken hat. Außerdem wollten wir wissen, ob Mülleimer aufgestellt sind und der Sand im Sandkasten ausgewechselt wird.
  • Besucherfreundlichkeit (15%): Wir untersuchten, ob es Sitzplätze für Begleitpersonen und im Sommer ausreichend Schatten gibt. Besteht eine Lärmbelästigung durch quietschende Geräte? Ist der Spielplatz für Rollstuhlfahrer geeignet?
  • Aktions- und Bewegungsangebot (20%): Gibt es außer den üblichen Spielangeboten wie Schaukel, Rutsche und Sandkasten auch noch andere Bewegungsangebote?
  • Gesamteindruck (10%)

Ergebnis

Die Gesamtbewertungen für die einzelnen Spielplätze lagen in unserem Test dicht beieinander, alle schnitten insgesamt „gut“ oder „sehr gut“ ab. Unser Gewinner war der größte Spielplatz, der in den vier Kategorien Sicherheit, Sauberkeit, Bewegungsangebot und Gesamteindruck am besten abschnitt. Da bei ihm keine Altersbeschränkung festgelegt ist, bietet er Möglichkeiten für Jüngere und Ältere. Das hat allerdings einen Nachteil: In warmen Sommernächten wird er auch für Partys zweckentfremdet.

Gewinner 2013

Champignons

1. Preis
Champignons

Unser Lieblingsgericht ist die Pilzpfanne, Champignons finden sich ganzjährig in Supermärkten. Wir wollten herausfinden, ob die Champignons mit Keimen oder Schimmelpilzen belastet sind und bei welchen Anbietern wir unsere Champignons kaufen können. Außerdem wollten wir wissen, ob der Preis eine Rolle für die Qualität spielt.
mehr
Spieleverlage

1. Preis
Spieleverlage

Es ist sehr ärgerlich, wenn bei einem Gesellschaftsspiel ein Teil fehlt, eine Spielkarte zerknickt oder die Spielanleitung nicht mehr auffindbar ist. Wir wollten wissen, wie gut der Ersatzteilservice von Spieleverlagen funktioniert. Dazu nahmen wir 8 bekannte Verlage unter die Lupe.
mehr
Marmelade

2. Preis
Marmelade

Rund 150.000 bis 200.000 Tonnen Marmelade landen pro Jahr auf den Frühstückstischen der Deutschen. Das heißt, dass jeder Bürger durchschnittlich 2,1 kg Konfitüre pro Jahr verspeist. Doch was verbirgt sich hinter den Etiketten und Gläsern des beliebten Produkts? Ist ein hoher Preis gleichbedeutend mit guter Qualität?
mehr
Bildungsministerien

2. Preis
Bildungsministerien

Wenn man ein Referat halten muss oder als normaler Bürger an der Schulpolitik interessiert ist, informiert man sich auf der Homepage der Bildungsministerien. Was aber tun, wenn die Informationen auf der Homepage veraltet oder unübersichtlich sind? Deshalb wollten wir wissen, wie gut die Bildungsministerien der Länder ihre Bürger informieren.
mehr
Taschentücher

3. Preis
Taschentücher

Eine Mitschülerin kippte im Klassenzimmer versehentlich eine Wasserflasche um. Schnell waren viele mit den unterschiedlichsten Papiertaschentüchern zur Stelle, um die Überschwemmung zu beseitigen. Wir stellten uns die daher Frage, ob es wohl große Unterschiede gibt. Schließlich möchten wir, das „Beste“ bei uns haben, wenn wir es schlagartig benötigen.
mehr
Spielplätze

3. Preis
Spielplätze

Wir wollten wissen, ob Kinder sich auf den Spielplätzen unserer Stadt sicher bewegen können. Obwohl wir aus dem Spielplatz-Alter schon herausgewachsen sind, war es für uns spannend, Geräte zu testen, die es in unserer Kindheit früher noch nicht gab.
mehr
alle Gewinner